Aktuelles im Geopark Schieferland

 

 

 

 

zurück zur Archivübersicht
28.08.2018

Projektkoordinator für Technisches Denkmal gesucht

Stellenausschreibung

 

In der Stiftung bürgerlichen Rechts, Thüringischer Schieferpark Lehesten, ist die Stelle eines Projektkoordinators für die Neukonzeption des Technischen Denkmals „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ (TD) vorbehaltlich der Bewilligung entsprechender Fördermittel zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie für die Neukonzeption des Technischen

Denkmals „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ unter Berücksichtigung aller für

das Technische Denkmal spezifischen Parameter (Geopark Schieferland, Naturpark

Thüringer Wald etc.)

• Insbesondere die Erarbeitung und Umsetzung einer der Machbarkeitsstudie

angepassten Museumskonzeption

• Ermittlung von Alternativstrukturen für den Museumsbetrieb

• Erstellung von Konzepten des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere

im Zusammenhang mit den regionalen und fachbezogenen Akteuren

• Erstellung von Kosten- und Finanzierungsplänen

• Erstellung von Fördermittelanträgen und Drittmittelakquise

• Pflege und Ausbau der bestehenden Kooperationen mit wissenschaftlichen Institutionen, öffentlichen Einrichtungen und Behörden insbesondere mit der Stadt Lehesten, dem Freistaat Thüringen, der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG), dem Thüringer Landesbergamt (TLBA) und mit dem Museumsverband Thüringen e.V. (MVT)

• Ausbau des Kooperationsnetzwerkes in Hinblick auf die Machbarkeitsstudie und deren Umsetzung

 

Die Änderung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

 

Wir erwarten:

• Entsprechende praktische Erfahrungen in der Erarbeitung und Umsetzung von Machbarkeitsstudien im musealen Bereich

• Einschlägige Erfahrung in der Museumspraxis, der Konzeption und im Kulturmanagement

 

• Kenntnisse und Erfahrungen in der Aufstellung von Finanzierungsmodellen

• Kenntnisse der Thüringer Landesgeschichte sowie der Geologie des Landes und des Schieferhandwerks oder Bereitschaft, sich diese anzueignen

• Sprachkenntnisse Deutsch und Englisch

• Systematische, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

• Stark ausgeprägtes Organisationsvermögen

• Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten

• Sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

• Motivation und Flexibilität

 

Wir bieten:

• Ein umfangreiches, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet

• Eine befristete Stelle vom 01.11.2018 bis 31.10.2019 mit 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

• Das Arbeitsverhältnis und die Eingruppierung richten sich nach dem Tarifvertrag desöffentlichen Dienst (TVöD).

• Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe E12.

• Arbeitsorte: Technisches Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“, Staatsbruch 17, 07349 Lehesten; Rathaus Lehesten, Obere Marktstraße 1 07349 Lehesten

 

Ihre Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Geschäftsleitung des Technischen Denkmals telefonisch unter 036653-26270 oder per E-Mail unter denkmallehesten@t-online.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten sie Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis 15. September 2018 an die Stiftung „Thüringischer Schieferpark Lehesten“, Staatsbruch 17, 07349 Lehesten